Curriculum Vitæ

 

Studium

 

Studium der Germanistik, Philosophie sowie Editions- und Dokumentwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, der Philipps-Universität Marburg sowie der Bergischen Universität Wuppertal

 

seit 04/2016

Promotionsstudium an der Bergischen Universität Wuppertal bei Prof. Dr. Wolfgang Lukas

Promotionsvorhaben zu epistolographischer Materialität

 

04/2015–03/2016

Promotionsstudium an der Universität des Saarlandes

 

03/2015

Master of Arts (Editions- und Dokumentwissenschaft) (mit Auszeichnung bestanden); Nominierung für den Akademischen Nachwuchspreis der Freunde und Alumni der Universität Wuppertal

Titel der Arbeit: „Peter Baum. Sämtliche (literarischen) Werke"

(Note: 1,0; Druck in Vorbereitung)

 

 

Wissenschaftliche Tätigkeiten

 

seit 01/2017

Assoziierte Kollegiatin am DFG-Graduiertenkolleg 2196: Dokument - Text - Edition

 

seit 04/2016

Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturgeschichte bei Prof. Dr. Wolfgang Lukas (Germanistik / Editions- und Dokumentwissenschaft) (Bergische Universität Wuppertal)

 

03/2013–02/2019

Wissenschaftliche Hilfskraft beim Editionsprojekt „Friedrich Heinrich Jacobi: Briefwechsel. Text – Kommentar – Wörterbuch Online" (ab 01/2016 WHK; zuvor WHB) Hrsg. von Prof. Dr. Walter Jaeschke und Prof. Dr. Birgit Sandkaulen (Sächsische Akademie der Wissenschaften zu Leipzig – Philologisch-historische Klasse / Hegelarchiv Bochum)

 

 

Mitgliedschaften

 

seit 2017

Forum Vormärz Forschung e.V.

 

seit 2017

Vorstandsmitglied der AG Philosophische Editionen (AGphE)

 

seit 2016

Ordentliches Mitglied im Interdisziplinären Zentrum für Editions- und Dokumentwissenschaft (IZED)

 

seit 2013

Maximilian-Gesellschaft für alte und neue Buchkunst

 

seit 2009

Heinrich-Heine-Gesellschaft e.V.

 

 

Stipendien

 

09/2015

Stipendiatin der Volkswagenstiftung zur Teilnahme an der interdisziplinären Tagung „Philologie und Gesellschaft“ im Rahmen der Herrenhäuser Symposien in Hannover, 16.–18. September 2015

 

05/2010

Stipendium für Abschlussarbeiten von Studentinnen mit hochschulpolitischem Engagement der Gleichstellungsbeauftragten der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

 

10/2008

Studienbeitragsstipendium der Heinrich-Heine-Gesellschaft e.V. für einen Redebeitrag anlässlich des 211. Geburtstags Heinrich Heines

 

 

Außerakademische Berufserfahrungen (Auswahl)

 

Marketing Manager (Online-Buchversand, Bereich Modernes Antiquariat, Köln; 12 Monate)

 

Assistenz der Geschäftsführung (Medizintechnisches Unternehmen, Düsseldorf; 2 Monate)

 

Online-Redakteurin (Wellness- und Lifestyle-Portal, Niederrhein; 4 Jahre)

 

 

 

Skills

 

Office

sehr gute Kenntnisse in allen gängigen Programmen (Microsoft Office, Open Office, LibreOffice)

 

Bild und Layout

Grundkenntnisse in Adobe Photoshop, Adobe InDesign

 

Programmierung

Grundkenntnisse in XHTML, CSS, XML, TEI

 

Fremdsprachen

Englisch, Französisch, Latein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sophia Krebs 2019